Verein

Mit vollem Elan in die kommende Wintersaison

Am Freitag 9. November trafen sich 60 Skiclüblerinnen und Skiclübler zur 36. Clubversammlung im Waldhaus in Rothrist. Nebst dem gemütlichen Zusammensein, welches an einer Clubversammlung im Vordergrund steht, wurden die Clubmeister geehrt und das Jahresprogramm 2012/13 präsentiert. Zudem standen einige geschäftliche Punkte auf der Traktandenliste.

Der Skiclub starte mit der Begrüssung durch den Vereinspräsidenten Adrian Rossi kurz nach 20:00 Uhr mit der Clubversammlung. Zuerst folgte ein kurzer Rückblick auf die Anlässe, welche seit der Generalversammlung im Juni stattfanden. Armin Kaufmann präsentierte den Anwesenden Impressionen des Mini-Triathlons, welche untermalt mit passender Musik für einige Lacher sorgten. Zudem fanden seit der GV auch das Skifest, das neue Sportprogramm “Activity“, diverse Tourenanlässe und erstmals eine Skibörse in Zusammenarbeit mit dem Obristhof Oftringen statt.

Während des Vereinsjahres können die Mitglieder an den oben erwähnten und weiteren Anlässen des Skiclubs Punkte sammeln. Dieses Sammeln der Punkte findet im Rahmen der Clubmeisterschaft statt und die fleissigsten Vereinsmitglieder werden jeweils an der Clubversammlung geehrt. Bei den Damen konnte sich dieses Jahr Susanne Kaufmann durchsetzten, bei den Herren war schon wie letztes Jahr Marc Vonäsch das Mass aller Dinge.

Nachdem die Clubmeister die Gratulationen entgegengenommen hatten, wurde das Jahresprogramm für die Saison 2012/13 präsentiert. Nebst den bekannten Anlässen vom Hallentraining über die Schneetage, Schneetouren, Wanderweekends bis hin zum Mini-Triathlon und Skifest, geht der Skiclub mit der Zeit und bietet vermehrt Skiweekends an. Das erste Skiweekend findet Mitte Dezember in Saas-Fee statt und ist bereits restlos ausgebucht. Das nächste folgt jedoch bereits im Februar auf der Fiescheralp. Zudem findet am 12. Januar 2013 wiederum die Schneebar, welche letztes Jahr ins Leben gerufen wurde, auf dem Schulhausplatz Dorfli statt. Das Jahresprogramm des Skiclubs ist somit wie gewohnt vielfältig und bietet für jeden Geschmack etwas. Nebst den Vereinsmitgliedern sind natürlich auch alle anderen herzlich willkommen an den geselligen Anlässen und diversen Aktivitäten teilzunehmen. Das Jahresprogramm kann auf der neuen Homepage des Skiclubs unter www.skiclub-rothrist.ch aufgerufen werden. Zudem ist der Skiclub neu auch auf Facebook präsent.

Während sich die Vereinsmitglieder die wichtigsten Daten in ihrer Agenda notierten, wurde es Zeit für den geschäftlichen Teil des Abends. An der GV im Juni wurde der Rahmenkredit für eine neue Bar am Skifest gutgeheissen. Nun präsentierte die zuständige Projektgruppe zwei Vorschläge, welche im Plenum diskutiert wurden. Nach diversen Wortmeldungen einigte sich die Versammlung darauf, dass an der Schneebar im Januar ein Vorschlag getestet werden soll und danach definitiv entschieden wird. Ausserdem informierte Adrian Rossi, dass er nach seiner langjährigen Zeit im Skiclub das Amt des Präsidenten mit Blick auf die GV 2013 niederlegen wird. Auch Brigitte Süess wird als Sponsorenverantwortliche ihren Rücktritt geben. Glücklicherweise stehen junge, engagierte Vereinsmitglieder in den Startlöchern, um sich an der kommenden GV zur Wahl zu stellen und diese Lücken im Vorstand zu schliessen.

Nach etwas mehr als einer Stunde schloss Adrian Rossi die Clubversammlung, indem er allen Anwesenden eine tolle und unfallfreie Saison wünschte. Traditionsgemäss genossen die Anwesenden den restlichen Abend mit einem Raclette und bei einem guten Glas Wein wurde auf den kommenden Winter angestossen.

Galerie der CV

Für den Skiclub Rothrist
Lukas Sutter